B. von Ahn

Elisabeth-Anna-Str. 25

26486 Wangerooge

Tel.: 0 44 69 - 1701

e-mail:

Information der Gemeinde Wangerooge - Stand 29.11.2021

 

Ab 01.12.2021 gilt im Landkreis Friesland die Warnstufe 2.

Damit gilt für die Beherbergung auf Wangerooge die 2G-Plus Regelung

 

Beherbergung 2G-Plus

Für die Beherbergung gilt ab Mittwoch, dem 01. Dezember die 2G-Plus-Regelung, das bedeutet, dass Personen bei der Anreise dem Vermieter neben dem Impf- oder Genesennnachweis auch einen Nachweis über negative Corona-Testung vorlegen müssen.
Ferner müssen dem Vermieter je Woche Aufenthalt zwei weitere Nachweise über eine negative Testung vorgelegt werden.

Der Vermieter ist verpflichtet die Einhaltung dieser Regelungen zu kontrollieren. Wenn eine beherbergte Person, der 2G-Plus-Regelung nicht entsprechen kann, ist das Nutzungsverhältnis umgehend zu beenden.

 

FFP2 Maskenpflicht

Mit Erreichen der Warnstufe 2 gilt neben den 2G-Plus Regelungen auch eine FFP2- Maskenpflicht für alle Personen ab 14 Jahren. Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren können weiterhin die bisherigen Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. Die FFP2-Maskenpflicht gilt für die Gastronomie, die Beherbergung, die Nutzung von Sportstätten und Schwimmbädern, Sitzungen, Veranstaltungen und private Zusammenkünfte ab 15 Personen sowie für körpernahe Dienstleistungen und den Besuch von Museen und Kultureinrichtungen.

 

Gastronomie, Dienstleistung, Freizeit

Die 2G-Plus Regelungen gelten ab Mittwoch, dem 01. Dezember im Landkreis für alle Gastronomiebetriebe, für die Entgegennahme von körpernahen Dienstleistungen (z.B.  Wellness, Massagen, Frisöre, Kosmetik), für den Besuch von Sportanlagen, Schwimmbädern und der Sauna, für den Besuch von Museen und allen übrigen Kultureinrichtungen. Die Kontrolle der Nachweise muss in allen Fällen vor Betreten der Einrichtung erfolgen, also am Eingang. Das bedeutet, dass zu den oben genannten Bereichen nur Personen Zugang haben dürfen, die über einen Impf- oder Genesennnachweis verfügen und zusätzlich einen Nachweis über einen tagesaktuellen Corona Test vorlegen können, der nicht älter 24 Stunden ist.

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind grundsätzlich in allen Bereichen von der 2G-Plus Regelung in den oben genannten Bereichen auszunehmen.

 

Bleiben Sie gesund!

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Anreise ggf. nach den aktuellen Regelungen.